Ystävänpäivä

Das finnische ParlamentSonntag, Ystävänpäivä, Valentinstag auf Finnisch. Sonniges Wetter bei nicht mal -10°C, perfekte Voraussetzungen um raus zu gehen und mehr von  Helsinki zu erkunden. Zu Fuß ging es vom Wohnheim aus nach Norden in Richtung Töölö-Bucht vorbei am finnischen Parlament und dem Nationalmuseum. Wer unseren Weg gaaanz genau verfolgen will kann sich auf der Karte die Linie “Valentinstagsspaziergang” ansehen.

Andi war auch dabeiHübsche BauzäuneDani vorm Nationalmuseum

Auf der Töölö-BuchtAndi wäre gerne mal übers Wasser gewandelt und so wollten wir über die zugefrorene Töölö-Bucht in Richtung Olympiastadion laufen. Leider wurde der Schnee auf dem Eis in der Mitte der Bucht so matschig und nass dass wir umkehren mussten. Was solls, immerhin waren wir mal auf dem Eis.

Nördlich der Bucht liegt das Olympiastadion, in dem 1952 die ersten olympischen Sommerspiele nach dem 2. Weltkrieg stattfanden, an denen Deutschland wieder teilnehmen durfte. Unser Ziel war der Olympiaturm, 72,71m hoch – also rauf da mit dem Aufzug. Die Höhe entspricht übringes der Weite des Speerwurfs von Matti Järvinen, dem Speerwurf-Olypiasieger der Spiele von 1932 (sagt Wikipedia). Das Gelände ist verglichen zu den modernen Anlagen wirklich winzig doch der Blick über Helsinki ist wunderbar und sicher im Sommer noch weiter. Man bemerkt, dass die Häuserhöhe in Helsinki verglichen mit anderen Hauptstädten sehr gering ist: Der Dom und die Uspenski Kathedrale sind klar in der Skyline zu erkennen.

OlympiaturmTöölö-Bucht von obenPanorama Skyline

Suchbild. Wo ist Dani?Auf dem Weg zur nächsten Tramhaltstelle sind wir dann noch auf echtes Juwel im Winter gestoßen: Der über 100 Jahre alte botanische Wintergarten (Talvipuutarha) nahe des Olympiastadions beherbergt eine Sammlung verschiedener tropischer Pflanzen sowie Kakteen. Wie eine Oase in Wüste, so kam es uns vor. Den weiß-grauen Winter haben wir für ein paar Minuten eingetauscht gegen eine grün-bunte Farbenpracht. Es gibt auch ein kleines Kaffee inmitten der Pflanzen – wirklich ein schöner Ort an den man sich im Winter flüchten kann.

KaktusfeigeDer SchwiegermuttersitzMütze, Schal und Kaktus

Wer findet das Bild, das hier ganz und gar nicht hingehört? Obacht, es versteckt sich gut!


3 Antworten nach “Ystävänpäivä”

Hinterlasse einen Kommentar