Jan 28 2010

Verplant?

Jep, sind wir. Nach zwei Wochen hat sich der Stundenplan soweit stabilisiert dass man auch mal etwas dazu sagen.

Dani macht was sie am Besten kann – sie lernt neue Sprachen. Schwedisch und Finnisch hat sie sich vorgenommen und ist beängstigend vorbildlich: Sie hat schon mehrere Seiten Vokabeln aufgeschrieben und gelernt. Ich verfolge da momentan noch eher den laissez-fairen Lernstil. Zusätzlich zu den Sprachkursen muss Dani noch zu 2 Faculty Examinations (=lese 10 Bücher und schreibe dann eine Klausur darüber) und 1 Essay und 4 Hausarbeiten zu je 15 Seiten schreiben. Viel Schreibtischarbeit also… “Verplant?” weiterlesen »


Jan 13 2010

Welcome Party

1. “Cheap drinks” bedeutet: 2,50 € für ne kleine Dose Bier (schmeckt ganz gut), 4 € für Wodka-Cola.

2. Finnisches Essen schmeckt! Der Name ist zwar unaussprechlich, aber es war eine Art Bratkartoffelauflauf mit viel Fleisch.

3. Beim Anstoßen sagt man hier Kippis oder auch Skool!

4. Nach einer so internationalen Party spricht man auch Englisch miteinander wenn man wieder alleine in der Wohnung ist.

5. Schön war’s!

Kippis!Dani's neues LieblingsgetränkThe boyfriends

The girlfriendsParty