Jan 8 2010

WTF – Wir sind da!

Am Mittwoch abend sind wir planmäßig, vollkommen erschöpft und glücklich in Helsinki angekommen! Die Abkürzung in der Überschrift könnt ihr wahlweise auflösen mit “Welcome to Finland” oder “What the fuck – was ist hier eigentlich los?”. Ersteres, weil wir bis jetzt wirklich überall mit einem “very warm welcome” empfangen wurden, zweiteres weil uns auch eine recht überwältigende Schneemasse erwartet hat. Nun der Reihe nach.

Der Flug bzw. die Flüge haben wir ohne irgendein Problem überstanden. Alles pünktlich und das Zittern wegen unseres Übergepäcks war unnötig, wir mussten nichts bezahlen…puhh. Der Flughafen in Riga war überraschend modern und schön. Allerdings braucht ein durchschnittlicher Lette scheinbar ungefähr 15 Minuten für einen Toilettengang, ganz egal ob 20 Leute hinter ihm in der Schlange stehen und nur eine Toilette für Männlein und Weiblein zur Verfügung steht! Die 1 ½ Stunden Aufenthalt haben wir daher größtenteils mit Anstehen verbracht.

Am Helsinki-Vantaa Airport angekommen wurden wir schon von unserer “Pick-up-person” Sini erwartet. Sie begleitete uns in Bus und Tram und zu Fuß (nicht sehr einfach bei 30 cm Schnee auf den Gehwegen) zu unserem Apartement, und gab uns allerhand nützliche Informationen, sowie unseren Schlüssel (eigentlich eine Magnetkarte, die braucht man an der Haustür, im Treppenhaus, im Aufzug, an der Zimmertür…..sehr gründlich diese Finnen). Dann gab es für uns nur noch einen Gang zu machen und zwar den ins Bett. Unser “Umflug” hatte uns ganz schön geschlaucht. “WTF – Wir sind da!” weiterlesen »