Sitsit

Möchte man sich als Austauschstudent in Helsinki “very finnish” geben so geht man am besten auf einen Sitsit. Das hat nix mit sitzen zu tun (das tut man da zwar auch) sondern ist eine der vielen Studententraditionen um die wir die Finnen beneiden.

Worum gehts bei einem Sitsit? Ja wer hätts gedacht: Darum Alkohol zu trinken. Und das auf möglichst zivilisierte Art und Weise. Mal alles der Reihe nach:

Man kann es sich wie ein Festessen oder einen offiziellen Empfang vorstellen: Mit Abendgarderobe sitzt man auf zugewiesenen Plätzen (Nachbarn konnte man sich wünschen) und bekommt zu Anfang ein Glas Wein und einen Schnaps (das kann variieren). Und dann sind die Regeln eigentlich ganz einfach: Jeder Anwesende darf aufstehen und ein Lied anstimmen und alle sind natürlich eingeladen ordentlich mitzusingen. Danach prostet man erst seinem linken, dann dem rechten Nachbarn und schließlich dem Gebenüber zu und trinkt (was darf man sich aussuchen).

Dabei gibt es ein dreigängiges Menü (bei uns war es Suppe, Geflügelspieße und Kuchen) damit man nicht vom Fleisch fällt. Allerdings muss das Essen jedesmal unterbrochen werden wenn ein Lied angestimmt wird und darf erst dann forgesetzt werden wenn angestoßen wurde. Aber kalte Geflügelspieße schmecken ja auch gut…

Das Singen und Trinken wird abgesehen vom Essen nur von kurzen Pausen für Toiletten- bzw. “Versorgungsgänge” unterbrochen und je länger der Abend um so mehr wird gesunken (singen+trinken=sinken). Und was singt man so auf einem Sitsit? Natürlich Trinklieder! Da sind die Finnen ziemlich gut aufgestellt haben wir bemerkt und neben den meist finnischen und schwedischen Sängen gibt es auch ein paar deutsche und englische. Die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten! (Minderjährigen jetzt bitte Augen und Ohren zuhalten)

Birth Control

Birth control, all my troubles seem so far away,
when I’m going up my girlfriends hole.
Oh, I believe in birht control.

Suddenly, there’s a shotgun hanging over me.
It was unexpected prefnancy.
Oh, I believe in birth control.

Why, I had to come.
I don’t know she wouldnt’ blow.
I stayed in too long,
now I long for birth control…

Livet är härligt

Livet är härligt.
Tavarits, vårt liv är härligt.
Vi alla våra små bekymmer glömmer,
när vi har fått en tår på tanden, skål!

Ta dig en vodka.
Tavarits, en liten vodka.
Glasen i botten vi tillsammans tömmer.
Det kommer mera efter handen, hej!

Zum großen Finale steigen dann nacheinander alle Jahrgäng zusammen auf die Stühle und trinken ihre Gläser aus während alle singen:

Who’s a freshman ’09?
Will you please, stand up.
Grab your drink with fingertips
And hold it to yput thirsty lips.
Drink up, drink up, drink up, drink up.
For goodness sake drink up!
Who’s a freshman ’08?…
Who has ever been a freshman?
.

Dann wird das leere Glas zum Beweis umgedreht über den Kopf gehalten. Fertig ist der Sitsit.


Hinterlasse einen Kommentar